Slide background

29. Juni 2015 - "Sandalen Pitstop" : )

Meine Sandalen brauchen Reparatur in Samorin finde ich eine Schusterin während der Arbeit erzählt sie mir das der Verdienst der Leute hier so um die 400,00 Euro liegt. Sie und ihr Mann würden für eine 2 Zimmer Wohnung bereits 250,00 Euro und 70,00 Euro für Strom bezahlen. Was bleibt da zum Leben? Je weiter wir ins Land kommen um so schlechter werden die Straßen. An den Straßenrändern wird Müll abgeladen, viele Häuser sind verwahrlost. Wir campen heute privat in einem Garten. Die Besitzer bekochen uns und wir bekommen morgens ein reichhaltiges Frühstück.

Heiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.com

So verdienen sich manche was da zu. Duschen und Toilette wurden von der EU am Fahrradweg in diesem Dorf dafür gebaut. Morgens wollte ich duschen und habe dann festgestellt, dass das Wasser wohl lange im Beuler war und nicht genutzt wurde, es stank. Ich verkniff mir das Duschen mit heißem Wasser und nahm nur kaltes. Mein Reispartner hat es zwar auch bemerkt trotzdem geduscht , dann noch die Zähne geputzt und 2 Tage später Durchfall bekommen. Wir vermuten das der Durchfall davon kam. Auch die nächste Nacht campten wir auf dem Privat Grundstück eines Italieners der mit einer Slowakin verheiratet ist. Wir werden so richtig verwöhnt es gibt eine Vorspeise (Antipasti) und Spagetti cabonara sowie ein gutes Frühstück.

Heiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.com

Wir wollten an diesem Tag bis Budapest. Da es Hans am Morgen nicht gut ging, hat es nicht klappt.

 

25. Juni 2015 - Bratislava in der Slowakei

Wir kommen abends in Bratislava an.

BratislavaBratislava

Eine Stadt mit viel Ausstrahlung was ich eigentlich nicht erwartet habe, ich war erstaunt. Wir erfahren das der Campingplatz 18 km vom Zentrum entfernt ist. Also suchen wir eine billige Unterkunft. Während unserer Suche spricht mich eine Frau (Maria) an ob wir eine Unterkunft suchen. Wir kommen ins Gespräch und sie erzählt mir das sie gleich zu einer Meditation geht und ob ich nicht mit kommen wolle. Sie nennt uns ein Hotel eines Freundes der auch Maler ist. Das Hotel Galeria im Stil des Hundertwasser Hauses.

Hotel Galeria in BratislavaHotel Galeria in Bratislava

Maria begleitet uns noch bis kurz vor das Hotel und es kommt zu einem tieferen Gespräch über das Leben und das Spirituelle. Ist das Zufall? Am morgen regnet es und wir schauen uns Bratislava nochmals an.

Die Eifel gibt es auch in Bratislava ;) 

Die Eif(f)el gibt es auch in Bratislava. ; ) 

Um unsere Sachen zu trocknen lassen wir es uns in einer Schokocafe wieder einmal gut gehen.

 

 

BratislavaBratislava

Vor 2 Tagen hat mich Peter ein Slowake vor einem Supermarkt angesprochen und mir sein Ferienhaus etwa 35 km von Bratislava entfernt angeboten für 12 € am Tag. Ich will große Wäsche machen und meinen Blog schreiben wir entschließen uns das Ferienhaus für 2-3 Tage zu nehmen und die Umgebung zu erkunden.

Hier auf dem Land scheinen die Uhren stehen geblieben zu sein. Die Straßen werden schlechter und es gibt viel Müll an den Straßenrändern. Die Grundstücke sind eingezäunt oder hoch ummauert. Kleinere Tante Emma Läden, Bäcker oder Fleischer, erkennt man meist an vergitterten Türen. Die Preise sind viel geringer als bei uns. In etwas größeren Städten gibt es Supermärkte Lidl, Kaufland, dm, Billa usw. Wie Maria uns jedoch erzählte sind die Preise da jedoch wie in Österreich.

 

 

Erzählen Sie von mir...

Facebook

Wir unterstützen Heiner Zimmer...

ego logo bohl design logoVelopoint Trier Logo